+43 5225 63424

Unternehmungen und Aktivitäten für das sommerliche Stubaital

sommer

Dein nächster Urlaub steht vor der Tür und du hast keine Ahnung wohin es gehen soll? Dann ist das Stubaital vielleicht genau das Richtige für dich. Das Stubaital liegt gleich in der Nähe zur Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck. Mit dem Auto kannst du es ganz leicht über den Brenner erreichen. Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von uns - Ihrem Sporthotel Cristall im Stubaital.

Allgemeines

Das Stubaital ist über 35 Kilometer lang und überzeugt durch atemberaubende Alpen mit bis zu 80 Gletschern und 109 Dreitausendern. Hier befindet sich auch einer der höchsten Berggipfel, der Zuckerhütl mit 3.507 Höhenmetern.

Zu den fünf Hauptorten der Region zählen Telfes, Fulpmes, Neustift und Mieders. Diese sind alle problemlos über Umfahrungsstraßen zu erreichen. Es erwartet dich eine beeindruckende Natur mit viel Ruhe und einem einzigartigen Panorama. Auch die Zahlreichen Freizeitmöglichkeiten sind besonders vielfältig.
 

 

 

Du bist sportbegeistert?

Kein Problem, im Stubaital erwartet dich eine Vielzahl von Sportmöglichkeiten. Nicht nur Bergsteiger und Wanderer profitieren von der wunderschönen Alpenregion. Auch die zahlreichen Klettersteige und Klettergärten sprechen für die Region. Wer auf Abenteuer steht, kann hier sogar Paragleiten oder Drachenfliegen ausprobieren. Auf dem Elfer in Neustift und dem Kreuzjoch herrschen optimale Windverhältnisse.

Natürlich wird auch für Radfahrer einiges geboten. Das gesamte Tal ist mit Mountainbike und E-Bike Routen ausgeschildert. Ein besonderer Vorteil: Die Routen verfügen über unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Egal ob gemütliche Radtouren oder schweißtreibende Höhentouren. Das Stubaital gilt als wahres Radfahrparadies. Das zeigt sich auch an dem unvergesslichen Bikepark mit der Ferienregion Wipptal und der Akademie in Fulpmes.
 

Für Kulturbegeisterte: Die Landeshauptstadt Innsbruck

Natürlich ist die Tiroler Landeshauptstadt in jedem Fall einen Besuch wert. Hier erwarten dich barocke Adelspaläste, die Hofburg mit Hofkirche und die Domkirche St. Jakob. Für Kulturbegeisterte genau das Richtige. Die Altstadt versprüht einen ganz besonderen Charme. Vor allem in der Weihnachtszeit ist Innsbruck einen Besuch wert. Wie wäre es beispielsweise mit einer Skitour im Stubai und anschließendem Christkindlmarkt mit Glühweinverkostung? Die Fahrzeit beträgt circa 20 Minuten in die Innenstadt. Ein besonderes Highlight: Du kannst auch direkt mit der Seilbahn vom Stubaital in das Herz der Stadt fahren. Die Stubaitalbahn endet in der Maria-Theresien-Straße.

Um die Stadt herum gibt es noch zahlreiche weitere Highlights, wie die Wiltener Rokoko-Basilika oder die Swarovski Kristallwelten in Wattens .Wenn du mit Kindern verreist, ist der Innsbrucker Alpenzoo in jedem Fall einen Besuch wert. Auch das Silberbergwerk in Schwaz ist für Kinder sehr beeindruckend.

Weitere kulturelle Highlights: Die Mittelalterstadt Hall

Ebenfalls nicht weit vom Stubai entfernt, liegt die mittelalterliche Stadt Hall. Hier erwarten dich wunderschöne Altbauten. Hall ist die größte Altstadt Österreichs. Du kannst entspannt durch die alten Gassen schlendern und den Haller Münzturm besichtigen. In dem beliebten Museum kannst du die sonderbare Walzenprägmaschine bestaunen, die ersten Taler der Welt und weitere Highlights.

Auch der Ausblick von hier oben ist einmalig. Du hast ein wunderschönes Panorama auf die gesamte Stadt, bis ins Karwendelgebirge.
 

Das Tiroler Panorama

Das Museum Tiroler Panorama ist ein absolutes architektonisches Highlight. Das Museumshaus lässt sich mit dem Auto oder Bus leicht erreichen. Außerdem kannst du ein Kombiticket kaufen und dir gleich, die in der Nähe liegende, Skisprungschanze ansehen. Auch weitere Attraktionen, wie ein wunderschöner Park mit dem Andreas-Hofer-Denkmal, liegen in unmittelbarer Nähe.

Das Tiroler Panorama wurde erst im März 2011 eröffnet. Das Museum erzählt alles Mögliche rund um das Thema Tirol. Das architektonische Highlight kann bereits von der Autobahn aus bestaunt werden.

Auf einem riesigen Rundgemälde kannst du den Tiroler Freiheitskampf aus der 360 Grad Sicht begutachten. Das Gemälde wurde bereits 1896 geschaffen und dokumentiert Landschaften und Menschen im Kampf um Freiheit und Gerechtigkeit. Auch die Militärgeschichte kann in dem Kaiserjägermuseum besichtigt werden. Hier werden die Militärgeschichte Tirols und das Drama am Bergisel genauer beleuchtet.

Das Kaiserjägermuseum ist sogar unterirdisch mit dem Tiroler Panorama verbunden. Auch die Dauerausstellung „Schauplatz Tirol“ kann besichtigt werden. Themen wie Religion, Politik und Menschen werden hier genauer erläutert.

Stubaital: Eine Reise für die ganze Familie

Wer in der Zeit vom 23 Juni bis 05. September oder vom 29. September bis zum 24. Oktober verreist, kann die Kinder im Big Family Stubai Sommer-Club anmelden. Das Ferienprogramm ist auf das Kindesalter abgestimmt und professionelles Personal kümmert sich um deine Schützlinge.

Bereits 4-Jährige können hier Bergtouren erleben, auf dem Pony reiten oder am Almquiz teilnehmen. Die älteren Kinder, ab zehn Jahren, nehmen an Kletterkursen im Adventurepark oder im Alpinengarten in der Schlick 2000 teil. Auch Raftingtouren oder Tandemfliegen ist bereits möglich. Nicht zu vergessen ist die einzigartige Sommerrodelbahn. Klingt nach einem unvergesslichen Urlaub für deine Kleinen oder? Am Ende des Programmes wird dann gemeinsam gefeiert. Das Ende wird durch eine gemeinsame Runde Geocaching eingeleitet. So können die Kleinen die Umgebung auf spannende Weise erkunden.

Ein besonders Highlight ist auch die Stubaier Märchenwoche vom 29. Juli bis zum 2. August. Hier erwarten euch spannende Märchen, welche im Wandergebiet erzählt werden. Auch das große Family Sommerfest, am Kampler See in Neustift am 07 Juli ist ein tolles Fest für die ganze Familie.

Die Stubaisommer Card ist eine tolle Sache. Alle BIG Family Partnerbetriebe haben diese Vergünstigung im Angebot. So können Kinder bis 15 Jahre, in Begleitung der Eltern, kostenlos mit den Liftanlagen, wie dem Stubaier Gletscher oder der Serlesbahn in Mieders, fahren. Außerdem sind in der Sommerkarte noch weitere Vorteile enthalten.
 

Die Stubai Super Card

Eine weitere Vergünstigung bietet die Stubai Super Card. Diese ist bereits seit dem Sommer 2014 erhältlich. Einzige Voraussetzung: Bei deinem ausgewählten Hotel muss es sich um einen Partnerbetrieb handeln. In diesem Fall hast du Zugang zu vielen Gratisleistungen. Egal ob freie Fahrten mit Bussen oder der Stubaitalbahn Fulpmes-Inssbruck-Fulpmes. Auch die Gletscherbahn, die Bergbahn Schlick 2000 und die Elferbahn in Neustift können kostenlos gefahren werden. Wer gerne schwimmt, profitiert von der Karte ebenfalls. Das Freischwimmbad in Neustift und das Schwimmbad in Miederer sind ebenfalls enthalten. Die Karte ist im Zeitraum zwischen Mai und Oktober bei Partnerbetrieben erhältlich.
 

Die Miederer Sommerrodelbahn

Auch die Miederer Sommerrodelbahn ist in jedem Fall einen Besuch wert.Du und deine Familie werdet begeistert sein, von der steilsten Achterbahn im Stubaital. Die Rodelbahn ist fast drei Kilometer lang und 640 Meter hoch. Ihr könnt mit einer Höchstgeschwindigkeit von 42 Stundenkilometern die Rodelbahn herunterbrettern.

Die Eisgrotte Stubai


Die Eishöhle befindet sich in der Nähe der Eisstation Eisgrat auf dem Stubaier Gletscher. Die Grotte liegt 3000 Meter hoch. Hier erwarten euch einzigartige Einblicke. Du wirst mit Informationen rund um das Thema Gletscher versorgt. Egal ob Gletschermoränen, Gletschermilch oder Gletscherschliff, hier erfährst du alles. Der Rundgang durch den Gletscher liegt 200 Meter unterhalb der Skipiste und ist 30 Meter lang. Du kannst dich hier sogar auf einem eisigen Thron fotografieren lassen.

Ihr könnt die Besichtigung des Gletschers prima mit einer Winterwanderung verbinden. Die Grotte kann zu Fuß über einen beschilderten Winterwanderweg erreicht werden. Achte in jedem Fall auf ein festes Schuhwerk. Von der Bergstation Eisgrat kannst du die Eisgrotte auch per Snowboard oder Ski erreichen. Natürlich kann die Grotte auch im Sommer besucht werden. Von der Bergstation Eisgrat sind es circa 10 Minuten zu Fuß.Auch hier sind feste Bergschuhe ein absolutes Muss.

Fazit: Das Stubaital ist ein tolles Erlebnis für die ganze Familie. Egal ob aufregende Bergtouren, Radtouren, spannende Klettersteige oder die große Auswahl an Museen, die Region hat einiges zu bieten. Auch die Hauptstadt Tirols, Innsbruck, ist in jedem Fall einen Besuch wert. Das Tiroler Panorama versorgt euch mit allen Informationen rund um Tirol. Wer den Kindern ein besonderes Programm bieten möchte, sollte sich für die Stubai Sommer Card entscheiden. Neben Märchenerzählungen im Wald, erwarten die Kinder spannende Raftingtouren und Aufgaben fürs Köpfchen. Außerdem sind einige Vergünstigungen für Seilbahnen inklusive. Achte bei der Auswahl des Hotels darauf, dass es sich um einen Partnerbetrieb handelt.